Welcome to Berlin Gym - Verein der Kampfkünste e.V. 

Kampfsport in Friedrichshain / Mitte 

Berlin Gym - Verein der Kampfkünste e.V.

...it has begun!

...seit mittlerweile 7 Jahren mit zunehmendem Erfolg!


Berlin Gym - Verein der Kampfkünste e.V. 

Nach vielen Anfragen von Bekannten, die gerne bei uns trainieren würden, haben wir ein Team zusammengestellt, das Kompetenz auf höchster Ebene bündelt und Bestleistung im Kampfsport garantiert.

Nach ersten Gesprächen haben sich einige Interessierte gefunden, die gemeinsam ein Konzept entwickelt haben, die Kampfkünste insgesamt zu fördern und zwar auf einer Ebene, die die einzelnen Traditionen der Stilrichtungen bewahrt und fördert, sich gleichermaßen aber auch an modernsten pädagogischen Grundsätzen orientiert und insbesondere den Puls der Zeit trifft.

Namentlich sind die Initiatoren: Manuel Anatoli Weber (Vorstand/Trainer/stud. Jur.), Dominic Dornheim (Vorstand/Jurist), Nicole Syczewski (Trainerin, stud.  Sportwissenschaften), Matthias Schütze (Jurist, Manager), Jonas Rohrmann (Physiotherapeut) und Thorsten Thews (Architekt, Projektplanung- & Leitung)


Berlin Gym – der Name ist Programm!


Neu in der Vereinsgeschichte, weltweit, ist die Idee des Berlin Gym: Wir lieben unsere Stadt und sind gleichermaßen aufgeschlossen gegenüber allen Mitmenschen, unabhängig von Hautfarbe und Religion. Das steht im Sinne des Geistes aller Kampfkünste, den wir verinnerlicht haben und der uns eint. Daher ist das Angebot auch stiloffen und - was allen etwas bringt - stilübergreifend! Diese philosophischen Grundsätze vereint mit dem geistigen Gehalt der Kampfkünste sind Basis der Vereinsarbeit.


Tunnelblick hilft nie! 


Über den Tellerrand schauen, sich neuen Einflüssen und Ideen öffnen, hilft dabei sich weiterzuentwickeln. Nicht nur in sportlicher Hinsicht.

Besonderen Wert legen wir auf das Kinder- und Jugendtraining. Mit den Möglichkeiten der Kampfkünste kann in pädagogischer Hinsicht die Entwicklung von Kindern - gerade in der heutigen Gesellschaft - in bester Weise gefördert werden. Motorik und Koordination, Leibeserziehung! Dazu Disziplin gemessen an den selbst gesteckten Zielen, Respekt im Umgang miteinander und mit anderen. Kraft, Ausdauer, Kontrolle etc.... 


Der Lernerfolg ist unerschöpflich.

Gerade Erwachsene werden merken, dass die Art und Konzeption der Vermittlung von Techniken und Inhalten in höchstem Maße die Aufmerksamkeit und Konzentration fordert und fördert.

Zu den Sportarten sei angemerkt: Es handelt sich um Vollkontakt Kampfkünste. Das bedeutet aber keinesfalls, dass blaue Flecke oder militärischer Drill gefürchtet werden muss. Das haben die Trainer reichhaltig erfahren. Vielmehr wird modern, also den jeweiligen Ansprüchen der Trainierenden entsprechend geschult und variiert. Das Training ist abwechslungsreich und wird schrittweise zum Erfolg führen.



zu den Trainern:

Manuel Anatoli Weber

Kampfsport seit 1986 (judo, seit 1992 Pencak Silat, Kyokushin-Karate, Thai-Boxen)

Mehrfacher Berliner- und Deutscher Meister 

Ausgezeichnet als Bester Kämpfer Europas

Internationale Turniererfahrung und Auszeichnungen, u.a. Frankreich, Österreich, Belgien, Singapur und Philippinen.

 


In diesem Sinne: Osu!!!